Imam Al-Hassan (r.a.a.)

Al_Hassan

Gott habe Wohlgefallen an ihm

Name & Anrede:

Sein Name: Al- Hassan Ibn Ali

Seine Anrede: Abu Muhammad

Sein Name und seine Anrede wurden vom Propheten Muhammad salla.gif bestimmt.

  • Imam Al-Hassan Ibn Ali Ibn Abi Talib radiya.gif ist ein Enkel des Propheten Muhammad salla.gif.
  • Er wurde im Ramadan 3 Jahre nach der Hidschra geboren.
  • Er sah seinem Großvater ähnlich.
  • Imam Al-Hassan radiya.gif war ruhig, geduldig, freigebig, beliebt bei den Leuten, er hasste Zwietracht.

Auszeichnungen

  • Er und sein Bruder Al-Hussein radiyahum.gif sind Herren der Jünglinge im Paradies.
  • Der Gesandter Allahs Muhammad salla.gif war diesen beiden Enkelsöhnen, die er als seine „Söhne“ bezeichnete, in herzlicher Liebe zugetan.
  • Er heiratete insgesamt 90 mal, weil die Leute es als Ehre betrachteten, mit ihm verwandt zu sein.
  • Imam Al-Hassan radiya.gif machte oft die Pilgerfahrt zu Fuß.
  • Er schimpfte und log nie, noch führte er harte Rede.
  • Er war immer mit seinem Schicksal zufrieden.
  • Imam Al-Hassan radiya.gif hat oft die Hälfte seines Besitzes gespendet.

Imam Al-Hassan radiya.gif, der 5. Kalif

Imam Al-Hassan radiya.gif war mit dem Kalifat beauftragt. Die Bevölkerung hatte ihm den Treueeid geschworen, und insgesamt sechs Monate hatte er das Regierungsamt im islamischen Staat inne, mit Ausnahme von Damaskus und Ägypten, über die Muawiah herrschte.

Imam Hassans Regierungs- und Führungsstil war wie der seines Vaters. Um den Intrigen und Attacken Muawiahs gegen sein Kalifat ein Ende zu setzen, hatte er begonnen das Heer aufzurüsten.

Muawiah gewann jedoch immer mehr Einfluss in der Gesellschaft und trat mit den Kommandeuren der Armee Imam al-Hassans radiya.gif in Kontakt. Sie waren schließlich sogar bereit Imam Hassan zu töten oder auszuliefern, falls Muawiah dies verlangen sollte.

So war Imam Al-Hassan radiya.gif genötigt einen Friedensvorschlag zu akzeptieren, er verzichtete freiwillig auf sein Amt zugunsten von Muawia, damit es nicht zu Auseinandersetzungen zwischen den Muslimen kommt und versöhnte die Gegner im Jahr 41 n. H.

Muawiah hielt sich nicht an die von Imam Al-Hassan gestellten Bedingungen.

Nach diesem Frieden lebte Imam Al-Hassan radiya.gif neuneinhalb Jahre unter dem Joch Muawiahs unter bedauernswerten Bedingungen. Selbst in seinem eigenen Hause gab es für ihn keine Sicherheit mehr.

Sein Tod

Schließlich wurde er durch seine Frau „Ga’dah“ vergiftet und fand die Schahada im Jahr 49 n. H. und wurde in Medina neben seiner Mutter Frau Fatima Az Zahraa radiya.gif beerdigt.

Imam Ali ibn Abi-Talib r.a.a.

Hz. Fatima (Az Zahraa) r.a.a.

Imam Al-Hassan r.a.a.

Imam Al-Hussain r.a.a.

Al- Abbas r.a.a.

Dscha’far r.a.a.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>