Prüfungen

pruefungen

Vorwort

Prüfungen sind verschieden, manche schwer, andere lang, oder beides.

Es ist überliefert vom Gesandten Allahs Muhammad salla.gif dass die schwersten Prüfungen von Allahtaala.gif die Propheten bekommen, dann die Gottesfürchtigen, dann die weniger Gottesfürchtigen und schließlich die normalen Menschen und die, die schwach im Glauben sind.

Arten von Prüfungen

1. Allfälliges im Leben:

  • Wie Krankheiten,
  • Naturkatastrophen,
  • Tod, Verlust oder Behinderungen von Familienmitgliedern,
  • die alltäglich vorkommen.

Wir prüften sie durch Gutes und durch Böses, auf daß sie sich bekehren mögen. (Sura 7:168)

 

Jede Seele wird den Tod kosten; und Wir stellen euch mit Bösem und mit Gutem auf die Probe; und zu Uns werdet ihr zurückgebracht. (Sura 21:35)

wasser_ueberschwimmung Zwillinge_1 Vulkan

2. Der Konflikt zwischen Gut und Böse,

der Wahrheit und dem Unrecht:

Prüfungen treffen Gläubige, die in ihrem Glauben stark sind, vor allem durch Tyrannei verursacht. Dazu gehören Mord, Freiheitsentzug, Verlust von Besitz, Psychoterror etc.

Sie sagten: “Wir glauben an den Herrn Aarons und Moses’.” Er (Pharao) sagte: “Glaubt ihr an ihn, bevor ich es euch erlaube? Er muss wohl euer Meister sein, der euch die Zauberei lehrte. Wahrhaftig, ich will euch darum die Hände und Füße wechselweise abhauen (lassen), und wahrhaftig, ich will euch an den Stämmen der Palmen kreuzigen (lassen); dann werdet ihr bestimmt erfahren, wer von uns strenger und nachhaltiger im Strafen ist.” (Sura 20:70-71)

Jene Frevler haben sich über die Gläubigen lustig gemacht; und wenn sie an ihnen vorübergingen, blinzelten sie einander zu; und wenn sie zu den Ihren zurückkehrten, kehrten sie frohlockend zurück; und wenn sie sie sahen, sagten sie: “Das sind wahrlich Irrende” (Sura 83:29-32)

Das können durchaus auch unwahre Anschuldigungen sein, von Leuten die aus Rache dazu motiviert werden.

- Der Prophet salla.gif wurde über die größten Sünden gefragt, und er sagte:

(Es sind): Die Beigesellung Allahs (Schirk), das Ungütigsein gegen die Eltern, die Tötung eines Menschen und das falsche Zeugnis. (Buchari:673)

Tschitschnien

Prüfungen treffen entweder :

  • den Gläubigen selbst
  • dessen Hab und Gut
  • dessen moralische Ehre oder
  • dessen Familie und Verwandte

Wahrlich, ihr sollt geprüft werden in eurem Gut und an euch selber, und wahrlich, ihr sollt viele verletzende Äußerungen von denen hören, welchen die Schrift vor euch gegeben wurde und von denen, die Allah Gefährten (zur Seite) setzen. Wenn ihr jedoch geduldig und gottesfürchtig seid – dies ist wahrlich ein Zeichen von fester Entschlossenheit. (Sura 3:186)

- Khabbab Ibn Al-Aratt berichtete:

Wir klagten (unsere Notlage) beim Gesandten Allahs salla.gif: »Solltest du nicht um Hilfe (bei Allah) für uns bitten? Solltest du nicht ein Bittgebet sprechen?« Er sagte: »Wahrlich, für den (gläubigen) Menschen in früheren Generationen vor euch, wurde ein Loch in die Erde ausgeschaufelt, und er wurde in dieses hineingesteckt. Daraufhin holte man die Säge, setzte sie über seinen Kopf, und er wurde damit entzwei gesägt. Dies hätte ihn niemals dazu gebracht, sich von seinem Glauben abzuwenden. Es gab auch Menschen, die mit Eisenkämmen so gekämmt wurden, daß ihre Knochen und Sehnen unter dem Fleisch hindurch abgekratzt wurden. Dies hätte sie niemals dazu gebracht, sich von ihrem Glauben abzuwenden. (Buchari:837)

Palkan Europa

Der Sinn von Prüfungen:

Ohne dem Bestehen von Prüfungen kann man gewisse Positionen nicht erreichen, sei es die eines Anführers oder eines Propheten. Nur wer Geduld hat, besteht sie.

Meinen die Menschen, sie würden in Ruhe gelassen werden, wenn sie bloß sagten: “Wir glauben”, und meinen sie, sie würden nicht auf die Probe gestellt? Und Wir stellten doch die auf die Probe, die vor ihnen waren. Also wird Allah gewiss die erkennen, die wahrhaftig sind, und gewiss wird Er die Lügner erkennen. (Sura 29:2-3)

Religiöse Auswahl: die wahren Gesichter der Menschen zeigen sich.

Wir wollen euch sicherlich prüfen, bis Wir diejenigen von euch ausscheiden, die kämpfen und standhaft sind. Und Wir wollen eure Verhaltensweise bekannt geben. (Sura 47:31)

Reinigung der Seele: im Idealfall kommt es zum Loslassen von bedeutungslosen Bedürfnissen.

- Der Gesandte Allahs salla.gif sagte:

Das Gleichnis eines Gläubigen ist wie eine geschmeidige Pflanze: Aus welcher Richtung immer der Wind kommt, neigt sie sich mit ihm, und wenn sie wieder aufrecht steht, so ist sie durch die harte Prüfung stärker geworden. Das Gleichnis eines Frevlers aber ist wie eine Pflanze, die steif und solange gerade steht, bis Allah sie auf einmal, aber für immer bricht, wenn Er will. (Buchari:1156)

Unter den Menschen ist manch einer, der Allah nur am Rande dient. Wenn ihn Gutes trifft, so ist er damit zufrieden; trifft ihn aber eine Prüfung, dann kehrt er zu seinem (früheren) Weg zurück. Er verliert diese Welt so gut wie die künftige. Das ist der deutliche Verlust. (Sura 22:11)

Auswertung: die Stärke des Glaubens zeigt sich, so blieb z. B. der Gefährte des Propheten Bilal geduldig obwohl er viel gequält und seine Mutter vor seinen Augen getötet wurde.

Wenn euch eine Härte getroffen hat, so hat eine Härte gleich schon andere Leute getroffen. Und diese Tage (des Sieges und der Niederlage) lassen Wir wechseln unter den Menschen, damit Allah die Gläubigen erkennt und Sich aus euch Märtyrer erwählt. Und Allah liebt die Ungerechten nicht. Und damit Allah die Gläubigen läutert und die Ungläubigen dahinschwinden lässt. (Sura 3:140-141)

Aufwertung: durch Geduld in Prüfungen erlangt man eine höhere Stufe im Paradies.

Gewiss werden Wir euch prüfen durch etwas Angst, Hunger und Minderung an Besitz, Menschenleben und Früchten. Doch verkünde den Geduldigen eine frohe Botschaft. (Sura 2:155)

Vergebung von Sünden: für das Bestehen solcher Prüfungen werden Sünden verziehen.

- Der Gesandte Allahs salla.gif sagte:

Wer bei der Verteidigung seines Vermögens stirbt, der stirbt als Märtyrer (Schahied). Niemals wird der Muslim Anstrengung, Krankheit, Trübsal, Kummer, Übel oder Schaden erleiden, sogar wenn ihn ein Dorn sticht, ohne daß Allah ihm dies als Sühne für seine Sünden zurechnet. (Buchari:657)

Freude: durch die Erkenntnis, dass Prüfungen auch positives an sich haben und Allahtaala.gif jemanden dafür Sünden verzeiht, kommt Freude bei den Geduldigen auf.

Dua

Schutz vor Prüfungen

Bittgebet und Geduld sind die Waffen der Gläubigen, so baten der Prophet Hiob und Jonas alaihyssalam.gif Allahtaala.gif um Erlösung.

Und (gedenke) Hiobs, als er zu seinem Herrn rief: “Unheil hat mich geschlagen, und Du bist der Barmherzigste aller Barmherzigen.” (Sura 21:83)

Doch dann rief er (Jonas) in der dichten Finsternis: “Es ist kein Gott außer Dir. Gepriesen seist Du! Ich bin wahrlich einer der Ungerechten gewesen.” Da erhörten Wir ihn und retteten ihn aus seiner Bedrängnis; und genauso retten Wir die Gläubigen. (Sura 21:87-88)

Das wirksamste Heilmittel ist das Bittgebet, es bewirkt entweder

  • Abwendung,
  • Milderung oder
  • Erlösung (nach einiger Zeit).

Der erste Fall trifft zu, wenn das Bittgebet stärker ist als die Prüfung. Im zweiten Fall ist das Bittgebet nicht stark genug, um eine Prüfung fernzuhalten, sie mildert diese jedoch.

Allahtaala.gif schickt den Gläubigen nicht Prüfungen um sie zu quälen, sondern um ihre Geduld zu prüfen. Die Geduldigen werden belohnt, Ungeduldige werden jedoch Strafen erleiden.

Das Bestehen einer Prüfung ist wie ein Zeugnis

für die Zufriedenheit Allahstaala.gif im Diesseits und im Jenseits.

Beispiele

Weil die Propheten und Gesandten Allahs alaihyssalam.gif die gottesfürchtigsten Menschen waren, haben sie verschiedene schwere Prüfungen bekommen. Der Prophet Muhammad salla.gif ist der Herr aller Menschen, wie er selbst berichtet hat. Deshalb hatte er viele schwere Prüfungen in seinem Leben.

  • Er kam als Waise zur Welt
  • als er sechs Jahre alt war starb seine Mutter
  • als er acht Jahre alt war starb sein Großvater
  • sein Sohn Ibrahim starb als zweijähriges Kind
  • in einem Jahr verlor er seine Frau und seinen Onkel
  • nachher erlitt er große Belästigungen und Attacken von seinem Volk
  • er musste nach dem Befehl Allahstaala.gif nach Medina auswandern
  • er wurde von seinen Leuten in Mekka verspottet:

Sie sagten: “Sollen wir unsere Götter wegen eines besessenen Dichters aufgeben?” (Sura 37:36)

Sie wundern sich, daß ein Warner aus ihrer Mitte zu ihnen gekommen ist; und die Ungläubigen sagen: “Das ist ein Zauberer, ein Lügner.” (Sura 38:4)

Und wenn sie dich sehen, treiben sie nur Spott mit dir: “Ist das der, den Allah als Gesandten erweckt hat?” (Sura 25:41)

Sie sagten: “O du, zu dem die Ermahnung herabgesandt wurde, du bist wahrlich ein Verrückter.” (Sura 15:6)

Über zwei Jahre Belagerung

Die Quraisch haben den Propheten salla.gif seine Familie und alle Gläubigen in einem Ort in Mekka über zwei Jahre lang belagert. Darauf sind seine Frau Khadidscha und sein Onkel gestorben.

Die Heuchler haben seine unschuldige Frau Aischa mit falschem Vorwurf belegt

Die Lüge über die Mutter der Gläubigen, Frau Aischa radiya.gif dauerte einen Monat lang, bis ein Vers von Allahtaala.gif offenbarte, dass sie unschuldig ist.

Diejenigen, welche die große Lüge vorbrachten, bilden eine Gruppe von euch. Glaubt nicht, dies sei übel für euch; im Gegenteil, es gereicht euch zum Guten. Jedem von ihnen soll die Sünde, die er begangen hat, (vergolten werden); und der von ihnen, der den Hauptanteil daran verschuldete, soll eine schwere Strafe erleiden. Warum dachten die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen, als ihr es hörtet, nichts Gutes von ihren eigenen Leuten und sagten: “Das ist eine offenkundige Lüge.”? (Sura 24:11-12)

Die Prüfungen für den Propheten Noah alaihyssalam.gif waren schwer. Er wurde von seinem Volk verspottet, und obwohl er über 950 Jahre zum Glauben aufrief, starben seine Frau sowie sein Sohn ungläubig.

Er (Noah) baute also das Schiff; sooft die Vornehmen seines Volkes an ihm vorübergingen, verspotteten sie ihn. Er sagte: “Verspottet ihr uns, so werden auch wir euch verspotten, gerade so, wie ihr spottet.” (Sura 11:38)

Allah legt denen, die ungläubig sind, das Beispiel von Noahs Frau und von Lots Frau vor. (Sura 66:10)

Das Schiff fuhr mit ihnen über Wogen gleich Bergen einher, und Noah rief zu seinem Sohn, der sich abseits hielt: “O mein Sohn, steig mit uns ein und bleibe nicht bei den Ungläubigen!” Er sagte: “Ich will mich sogleich auf einen Berg begeben, der mich vor dem Wasser retten wird.” Noah sagte: “Es gibt heute keinen Retter vor Allahs Befehl – (Rettung) gibt es nur für jene, derer Er Sich erbarmt.” Und die Woge brach zwischen den beiden herein, so war der Sohn unter denen, die ertranken. (Sura 11:42-43)

Der Prophet Abraham alaihyssalam.gif hatte auch schwere Prüfungen:

  • durch Worte Allahstaala.gif (seine Befehle)

Und als Abraham von seinem Herrn durch Worte geprüft wurde und er diese vollbrachte, (da) sprach Er: “Ich werde dich zu einem Imam für die Menschen machen.” (Sura 2:124)

  • Seine erste Frau Sara war für lange Zeit unfruchtbar

Die Engel sprachen: “Fürchte dich nicht.” Dann gaben sie ihm (Abraham) die frohe Nachricht von einem klugen Knaben. Da kam seine Frau in Aufregung heran, und sie schlug ihre Wange und sagte: “(Ich bin doch) eine unfruchtbare alte Frau!” (Sura 51:28-29)

  • Allahtaala.gif hat ihm befohlen, mit seiner zweiten Frau Hager mit seinem einzigem Sohn Ismail aus Palästina nach Mekka zu wandern, wo es weder Menschen noch Wasser gab.

Und als Abraham sagte: “Mein Herr, mach dies zu einem sicheren Ort und gib Früchte den dort Wohnenden, wer von ihnen an Allah und den Jüngsten Tag glaubt” (Sura 2:126)

  • Abraham hat seinen Vater Azar und sein Volk zu Allahtaala.gif gerufen, aber sie nahmen seinen Glauben nicht an, und wollten ihn verbrennen.

Als Abraham zu seinem Vater Azar sagte: “Nimmst du Götzen zu Göttern? Ich sehe dich und dein Volk in einem offenbaren Irrtum” (Sura 6:74)

Er (sein Vater) sagte: “Wendest du dich von meinen Göttern ab, o Abraham? Wenn du (damit) nicht aufhörst, so werde ich dich wahrlich steinigen. Verlass mich für lange Zeit.” (Sura 19:46)

Die Antwort seines Volkes waren nur die Worte: “Erschlagt ihn (Abraham) oder verbrennt ihn.” Doch Allah errettete ihn aus dem Feuer. (Sura 29:24)

Wir sprachen: “O Feuer, sei kühl und ein Frieden für Abraham!”(21:69)

  • Befehl zum Schlachten seines Sohnes

Als er (Ismail) alt genug war, um mit ihm zu arbeiten, sagte er: “O mein Sohn, ich sehe im Traum, daß ich dich schlachte. Nun schau, was meinst du dazu?” Er sagte: “O mein Vater, tu, wie dir befohlen wird; du sollst mich – so Allah will – unter den Geduldigen finden.” Als sie sich beide (Allahs Willen) ergeben hatten und er ihn mit der Stirn auf den Boden hingelegt hatte, da riefen Wir ihm zu: “O Abraham, du hast bereits das Traumgesicht erfüllt.” So belohnen Wir die, die Gutes tun. (Sura 37:102-105)

Der Prophet Abraham alaihyssalam.gif hat auch noch andere Prüfungen gehabt.

auch Prophet Jakob hatte Prüfungen

  • Der Prophet Jakob (Israel= Diener Allahs) alaihyssalam.gif war einmal für lange Zeit schwer krank. Er gelobte, wenn Allahtaala.gif ihn heilt, wird er sein Lieblingsessen nicht mehr essen, Kamelfleisch und Kamelmilch.

Alle Speise war den Kindern Israels erlaubt, außer was Israel sich selber verwehrte, bevor die Thora herabgesandt wurde. (Sura 3:93)

  • weitere Prüfungen

Er verlor seinen Lieblingssohn Jusuf und sah ihn über 40 Jahre lang nicht. Aus lauter Kummer verlor er sein Augenlicht. Er verlor auch Jusufs jüngeren Bruder. Weil er geduldig war, brachte Allahtaala.gif ihm alles wieder zurück, seine Söhne und seine Sehkraft.

Der Prophet Jusuf alaihyssalam.gif hatte viele Prüfungen, manche ähnlich wie der Prophet Muhammad salla.gif.

  • Seine eigenen Verwandten fügten ihm Unrecht zu. Prophet Muhammad salla.gif hatte ähnliches zu erdulden
  • Seine Brüder wollten ihn töten oder im Brunnen gefangen halten. Die Quraisch wollten den Propheten Muhammad salla.gif töten, oder aus Mekka vertreiben.
  • Er verbrachte einige Zeit im Brunnen, in Angst und Gefahr. Auch der Prophet Muhammad salla.gif war in einer Höhle in Finsternis und Gefahr.
  • Er verbrachte einige Jahre unschuldig im Kerker, nach falschen Anschuldigungen. Der Prophet Muhammad salla.gif war mit seiner Familie und seinen Anhängern 2 Jahre in einem Tal in Mekka isoliert.
  • Allahtaala.gif gab Jusuf alaihyssalam.gif eine ehrenvolle Stellung und seine Brüder mussten in schwerer Zeit um seine Hilfe bitten. Jusuf vergab ihnen und half ihnen.

Auch der Prophet Muhammad salla.gif besiegte seine Feinde und kehrte nach Mekka zurück und vergab den früheren Feinden.

Der Prophet Hiob alaihyssalam.gif war ein reicher Mann und hatte viele Kinder, als er eine Prüfung Allahstaala.gif bekommen hatte, hat er alles und auch seine Gesundheit verloren. Aber der Prophet Hiob war sehr geduldig, dass er als Wahrzeichen für die Geduldigen geworden ist. Ihm hat das Bittgebet genützt und Allahtaala.gif hat ihn belohnt.

Gedenke Hiobs, als er zu seinem Herrn rief: “Unheil hat mich geschlagen, und Du bist der Barmherzigste aller Barmherzigen.” Da erhörten Wir ihn und nahmen sein Unheil hinweg, und Wir gaben ihm seine Familie (wieder) und noch einmal so viele dazu – aus Unserer Barmherzigkeit und als Ermahnung für die (Uns) Verehrenden. (Sura 21:83-84)

Der Prophet Johannes alaihyssalam.gif wurde enthauptet.

Der Prophet Moses alaihyssalam.gif hat über 10 Jahre auf der Flucht beim Volk Madyan vor seiner Offenbarung verbracht.

Dann prüften Wir dich auf mannigfache Art. Und du verweiltest jahrelang unter dem Volk von Madyan. Hierauf kamst du hierher, o Moses, gemäß einer bestimmten Fügung. (Sura 20:40)

  • Als er Prophet wurde, wurde er verspottet und der Pharao wollte ihn töten.

Wahrlich, Wir entsandten Moses mit Unseren Zeichen und mit einer klaren Machtbefugnis zu Pharao und Haman und Korah; jedoch sie sagten: “(Er ist nichts anderes als) ein Zauberer, ein Betrüger.” (Sura 40:23-24)

Pharao ließ unter seinem Volk ausrufen: “O mein Volk, gehören mir nicht das Königreich von Ägypten und diese Ströme, die mir zu Füßen fließen? Könnt ihr denn nicht sehen? Oder bin ich nicht besser als dieser da, der verächtlich ist und sich kaum verständlich ausdrücken kann?” (Sura 43:51-52)

Pharao sagte: “Lasst mich, ich will Moses töten; und lasst ihn seinen Herrn anrufen. Ich fürchte, er könnte sonst euren Glauben ändern oder Unheil im Land stiften.”(40:26)

  • Während Prophet Moses alaihyssalam.gif zu Allahtaala.gif treffen ging, sein Volk sind alle wieder verführt.

Allah sprach: “Siehe, Wir haben dein Volk in deiner Abwesenheit geprüft, und der Samiryy hat sie verführt.” Da kehrte Moses zornig und voller Bedauern zu seinem Volk zurück. Er sagte: “O mein Volk, hat euer Herr euch nicht eine schöne Verheißung gegeben? Erschien euch etwa die anberaumte Zeit zu lang, oder wolltet ihr, dass der Zorn eures Herrn auf euch niederfahre, als ihr euer Versprechen mir gegenüber bracht?” (Sura 20:85-86)

Der Prophet Hud alaihyssalam.gif

Zu den ‘Ad (entsandten Wir) ihren Bruder Hud. Er sagte: “O mein Volk, dient Allah; ihr habt keinen anderen Gott außer Ihm. Wollt ihr nicht gottesfürchtig sein?” Die ungläubigen Vornehmen seines Volkes sagten: “Wahrlich, wir sehen dich in Torheit, und wahrlich, wir erachten dich für einen Lügner.”(7:65-66)

Der Prophet Salih alaihyssalam.gif

Sie sagten: “Schwört einander bei Allah, daß wir ihn (Salih) und seine Angehörigen gewiss bei Nacht überfallen und dann zu seinen Hinterbliebenen sagen wollen: »Wir waren keine Zeugen vom Untergang seiner Familie, und wir reden bestimmt die Wahrheit.«” (Sura 27:48-49)

So haben alle Propheten und Gesandten Allahstaala.gif schwere und verschiedene Prüfungen gehabt, auch alle andere Menschen, die Allah fürchten und deren Glaube stark ist.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>