aus dem Qur’an

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

QuranUnd lasse dich nicht durch jene traurig machen, die im Unglauben dahineilen! Sie werden Allah gewiß keinerlei Schaden zufügen. Allah will, dass ihnen im Jenseits kein Anteil zugewiesen wird. Für sie wird es gewaltige Strafe geben. (176) Diejenigen, die den Unglauben für den Glauben erkauft haben, werden Allah keinerlei Schaden zufügen, und für sie wird es schmerzhafte Strafe geben. (177) Und diejenigen, die ungläubig sind, sollen ja nicht meinen, daß das, was Wir ihnen an Aufschub gewähren, gut für sich selbst sei. Wir gewähren ihnen nur Aufschub, damit sie an Sünde zunehmen, und für sie gibt es schmachvolle Strafe. (178) 

[Sura Ala Imran]

One comment on «aus dem Qur’an»

  1. Unser Herr, wir glauben an das, was Du herabgesandt hast, und wir folgen dem Gesandten. Unser Herr, vergib uns unsere Schuld und unsere MaЯlosigkeit in unserem Anliegen.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>