Die Gefährten des Propheten

sahaba

Die Gefährten des Propheten (Sahaba)

Allah habe Wohlgefallen an ihnen allen

Vorwort

  • Der Gesandte Allahs salla.gif ist der Herr der Kinder Adams. Er ist der Einzige, der vollkommen ist. Allah hat ihn im Qur’an gelobt.

Und du verfügst wahrlich über großartige Tugendeigenschaften. (Sura 68:4).

  • Allah hat unserem Propheten alle seine Sünden vergeben.

Auf dass Allah dir deine vergangene und künftige Schuld vergebe, und auf dass Er Seine Gnade an dir vollende und dich auf einen geraden Weg leite (Sura 48:2).

  • Wer über den Propheten Muhammad salla.gif schreiben will, müsste so viele Bücher schreiben, dass sie eine ganze Bibliothek füllen würden.

Die Gefährten des Propheten radiyahum.gif

  • Die Gefährten des Propheten sind seine Schüler, die vom ihm alles Gute und Schöne für das Leben, die Humanität, im Diesseits und im Jenseits gelernt haben. Sie haben ihn als Idol genommen, deshalb sind sie großartige Beispiele für alle nachkommenden Völker und Generationen.

  • Sie haben den Propheten von Herzen geliebt, ihn mit ihren Seelen geschützt, ihm alles was er berichtete ohne Zweifel geglaubt, ihm in allen schweren und harten Situationen mit ihrem Geld und ihrer Kraft geholfen, ihn mit großem Respekt behandelt.

Ihre Eigenschaften

  • Die Gefährten des Gesandten Allahs waren auf einer höheren Stufe in ihrem Benehmen, sie waren freigebige, mutige, höfliche, treue und ehrliche Menschen. Sie fürchteten nur Allah. Sie bemühten sich für das Jenseits noch mehr als für das Diesseits. Sie waren ernst und verlässlich. Ihre Belohnung erwarteten sie nur von Allah.

Allah lobt sie

  • Deswegen hat Gott die Gefährten des Propheten salla.gif in seinem Buch gelobt.

Muhammad ist der Gesandte Allahs. Und die, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch barmherzig zueinander. Du siehst sie sich (im Gebet) beugen, niederwerfen (und) Allahs Huld und Wohlgefallen erstreben. Ihre Merkmale befinden sich auf ihren Gesichtern: die Spuren der Niederwerfungen. Das ist ihre Beschreibung in der Thora. Und ihre Beschreibung im Evangelium lautet: (Sie sind) gleich dem ausgesäten Samenkorn, das seinen Schössling treibt, ihn dann stark werden lässt, dann wird er dick und steht fest auf seinem Halm, zur Freude derer, die die Saat ausgestreut haben – auf dass Er die Ungläubigen bei ihrem (Anblick) in Wut entbrennen lasse. Allah hat denjenigen, die glauben und gute Werke tun, Vergebung und einen gewaltigen Lohn verheiße (Sura 48:29)

Die Allerersten, die ersten der Auswanderer und der Helfer und jene, die ihnen auf die beste Art gefolgt sind – mit ihnen ist Allah wohl zufrieden und sie sind wohl zufrieden mit Ihm; und Er hat ihnen Gärten bereitet, durch welche Bäche fließen. Darin sollen sie verweilen auf ewig und immerdar. Das ist der gewaltige Gewinn. (Sura 9:100)

Allah ist wohl zufrieden mit den Gläubigen, weil sie dir unter dem Baum Treue gelobten; und Er wusste, was in ihren Herzen war, dann sandte Er Ruhe auf sie hinab und belohnte sie mit einem nahen Sieg. (Sura 48:18)

Der Prophet salla.gif lobt sie

  • Der Prophet salla.gif sagte:

Beschimpft meine Gefährten nicht!* Denn, wenn einer von euch soviel Gold wie der Berg von Uhud spenden würde, würde er nie die Leistung von einem von ihnen erreichen; auch nicht einmal die Hälfte davon! [Buchari:854]

*Gegen dieses Verbot handeln leider seit ihrer Gründung eine Sekte, die für sich gern die Bezeichnung “Hüter des Islam” in Anspruch nehmen will.

Der Gesandte Allahs salla.gif sagte:

‘Die besten in meiner Umma sind diejenigen in meiner Epoche, dann diejenigen, die nach ihnen folgen, dann diejenigen, die nach ihnen folgen.’ Dann fuhr er fort: ‘Nach euch werden Menschen kommen, die als Zuschauer* leben und nicht als Märtyrer wirken, und die sich untreu verhalten und nicht vertrauenswürdig sind, und die ermahnt werden und nicht erfüllen. Das Übergewicht** wird an ihren Körpern sichtbar sein.’ [Buchari :847]

*All diese Eigenschaften sind bei vielen Muslimen in unserer Zeit anzutreffen. Einst waren die meisten der ersten Muslime stets unterwegs gen Osten und gen Westen auf dem Weg Allahs; sie waren standhaft und scheuten vor nichts zurück, so dass sie sich sogar während der Feldzüge von Heuschrecken und Baumblättern ernährten. Mit Ausnahme des Einsatzes einiger muslimischer Verbände auf manchen Gebieten der Erde, nehmen die übrigen Muslime in der Mehrzahl die Stellung der Zuschauer ein: Tag für Tag, Abend für Abend, sitzen sie in den Cafés, in den Kinos oder daheim vor den Fernsehgeräten.

**Sie sind so übergewichtig und mollig geworden, dass sie bei jeglicher Anstrengung ins Schwitzen kommen. Den Muslimen wird nun folgender 24. Vers aus der Sura 9, At-Tauba, gewidmet:

Sprich: Wenn eure Väter und eure Söhne und eure Brüder und eure Frauen und eureVerwandten und das Vermögen, das ihr euch erworben habt, und der Handel, dessen Niedergang ihr fürchtet, und die Wohnstätten, die ihr liebt, euch lieber sind als Allah und Sein Gesandter und das Kämpfen für Seine Sache, dann wartet, bis Allah mit Seinem Urteil kommt; und Allah weist den Ungehorsamen nicht den Weg.

Die Gefährten des Propheten sind alle, die zu seiner Zeit gelebt und ihn gesehen haben – egal ob Männer, Frauen oder Kinder.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. *
You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>