Radschab

Radschab

Allahstaala.gif heiliger Monat “Radschab”

  • Der Monat Radschab ist einer der vier heiligen arabischen Mondmonaten – Radschab, Dhul Qaida, Dhul Hidscha und Al-Muharram.

  • Radschab ist der 7. Monat im Jahr, die drei anderen heiligen Monate sind der 11., 12. und 01. Monat.

  • Im Monat Radschab gibt es keine bestimmten Gebete oder vorgeschriebenes Fasten. Manche Leute erfanden das „Radschab-Gebet“, das aber nicht nach dem Islam ist.

  • Man darf auch nicht den ganzen Monat lang fasten. Man kann einige Tage am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Monats fasten.

Die Nachtreise

Die Nacht des 27. Radschab (Nacht der Al-Israa & Al-Meraj) ist die Nacht, in der der Prophet Muhammad salla.gif mit dem Engel Gabriel alaihyssalam.gif auf Buraq nach Jerusalem ritt und anschließend in den Himmel aufstieg, wo Allahtaala.gif ihm und den Muslimen das Gebet befohlen hat.

Quds

Al-Aqsa Moschee

Als der Prophet Muhammad mit dem Buraq in Jerusalem ankam, band er ihn an die Mauer, die seitdem Mauer des Buraq heißt; die Juden bezeichnen sie aber als Klagemauer. Danach betete der Prophet als Imam mit allen Gesandten Gottes gemeinsam in der Al-Aqsa Moschee, die man aber nicht mit dem Felsendom verwechseln darf. Der Dom war damals noch nicht gebaut, und als der Prophet auf dem Felsen stand und in den Himmel aufstieg, stieg der Felsen ein Stück mit ihm auf und blieb auf den Befehl des Propheten hin in der Luft stehen. Später baute man den Dom um den Felsen.

Felsendom

Felsendom

Die Muslime sollen sich nicht nur in diesem heiligen Monat sondern immer daran erinnern, dass die Al-Aqsa Moschee und andere heilige Moscheen nicht frei zugänglich sind und befreit werden sollen.

Mauer_Buraq

Mauer des Buraq